PISA-Studie
 

Alle drei Jahre messen und vergleichen die OECD-Staaten mit Hilfe von standardisierten PISA-Tests (Programme for International Student Assessment) die Leistungen von 15-/16-Jährigen in Lesen, Mathematik und in den naturwissenschaftlichen Fächern. Untersucht wird gerade diese Altersgruppe, weil sie sich am Ende der Schulpflicht befindet.

 
OECD Programme for International Student Assessment PISA Link  
Was ist PISA? - Häufig gestellte Fragen Link  
 

Geprüft wird, inwieweit diese Jugendlichen über das grundlegende Wissen und die Fähigkeiten verfügen, die für eine erfolgreiche Teilnahme an Gesellschaft und Wirtschaft notwendig sind. Damit trägt PISA erheblich zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen bei.

PISA 2012:

 
Allgemeine Info zu PISA 2012 970 KB PDF
PISA Mustertestheft 1,09 MB PDF
PISA Mustertestheft - Lösungen 146 KB PDF
 
 

Ergebnisse von PISA 2009:
- Im Lesen und in Naturwissenschaften unter OECD-Schnitt
- In Mathematik im OECD-Schnitt
- Differenzen zwischen Einheimischen und Migrant/inn/en

 
Programme for International Student Assessment LINK  
Ergebnisse PISA 2009 (Erste Ergebnisse)   PDF
PISA 2009 - Die Studie im Überblick   PDF
Zusammenfassung der Ergebnisse   PDF
Stellungnahme von BM Claudia Schmied Link  
PISA 2009 - Das Buch Link  
 
 
Ergebnisse von PISA 2006:
- In der diesjährigen Hauptdomäne Naturwissenschaften liegt Österreich über dem OECD-Schnitt.
 
PISA AUSTRIA Link  
Ergebnisse PISA 2006 (Erste Ergebnisse)   PDF
PISA 2006 - Die Studie im Überblick   PDF
Presseinfo des ZVB   PDF
Stellungnahme von BM Claudia Schmied Link  
 
 

Ergebnisse von PISA 2003:
- Österreich im Mathematikvergleich durchschnittlich
- Sinkende Grundkompetenzen in Lesen und Naturwissenschaften

 
PISA AUSTRIA Link  
Ergebnisse PISA 2003 (Presseunterlagen) 1.273 KB PDF
PISA 2003 - Stellungnahme des LEV (Presseaussendung) 48 KB PDF
Folder PISA 2003   PDF
Elternbrief PISA 2003 174 KB PDF
PISA-Studie 2000 70 KB PDF

Folder PISA 2006   PDF