Aus der Praxis
 

Vielen Dank dass Sie sich entschlossen haben an der Schulpartnerschaft teilzunehmen. Sollten Sie noch keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben, lassen Sie sich nicht entmutigen. Viele Ideen lassen sich nicht immer umgehend verwirklichen, öfters muss man Vorhaben verschieben bzw. überdenken. Besonderes Merkmal von Elternvertretern sind Optimismus und Durchhaltevermögen. 

Die österreichischen Schulen werden hauptsächlich durch zwei Gesetze geregelt, durch das Schulunterrichtsgesetz (SchUG) und das Schulorganisationsgesetz (SchOG). In diesen Gesetzen sind auch die Bestimmungen über die Schulpartnerschaft festgehalten. Der Elternverein als privatrechtlicher Verein, seine Aufgaben und Möglichkeiten sind im SchUG § 63 verankert.

Mit den nachstehenden Dokumenten wollen wir Ihnen praktische Arbeitsunterlagen zur Verfügung stellen.

 
Wissenswertes für Elternvertreter (Info des BMUKK)   PDF
Aufgaben im Elternverein (Leitfaden) 70 KB PDF
Wie leite ich einen Elternverein (Anregungen) 69 KB PDF
Öffentlichkeitsarbeit 134 KB PDF
Sponsoring an Schulen 184 KB PDF
Leitfaden: Verhalten vereinbaren
(Schulkultur im Dialog)
923 KB PDF
Info betreffend die Weitergabe persönlicher Daten an Elternvereine
- Datenblatt Eltern (Muster)
- Datenblatt KEV (Muster)

89 KB
22 KB
22 KB

PDF
Word
Word