Bildungsdokumentation
 

Das Bildungsdokumentationsgesetz (BilDokG) ist seit 1. Jänner 2003 in Kraft. Es stellt nunmehr die Rechtsgrundlage für statistische Meldungen aller Bildungseinrichtungen an zentrale Stellen dar. Die bisherigen Statistikmeldungen werden dadurch abgelöst.
Als Identifikationsmerkmal für SchülerInnen dient die Sozialversicherungsnummer. Für SchülerInnen, die über keine SVNR verfügen wird ein "Ersatzkennzeichen" benötigt, das von der Schule über eine Internet-Applikation der Statistik Austria bezogen wird.

 
Bildungsdokumentation Information des BMUKK   Link
BilDokG Bildungsdokumentationsgesetz 42 KB   PDF
BilDokG - FAQ Häufige Fragen und die Antworten des BMUKK 26 KB   PDF